Startseite | Kontakt | Sitemap |    

agility-team wetzikon - Vereinsgeschichte

 Jahr  
2016

Vorstand: Präsident: Hardy Schröder / Kassierin: Monika Meier / Akuarin: Marianne Fried / Technische Leitung: Sabrina Luginbühl / Platzwart Vreni Mathis / Beisitz und Unterstützung Platzwart Brigitte Rovera

Meeting: Es findet wieder in der Reitanlage Buchholz in Uster statt

Interne Vereinsmeisterin ohne Lizenz: Marianne Fried mit Sina, mit Lizenz: Mado Bischofberger mit Manila

Brigitte Leu und Sybille Hess erhalten die Ehrenmitgliedschaft

 

2015

Vorstand: Präsident: Hardy Schröder / Kassierin: Kerstin Lehnert / Akuarin: Marianne Fried / Technischer Leiter: Tomy Wolfangel / Beisitzer: Stefan Buchs (Platzchef) & Sabrina Luginbühl

Meeting: Es wird in der Reitanlage in Fehraltorf Samstags ein "normales" Meeting und am Sonntag die EO-Quali durchgeführt.

Interne Vereinsmeisterin ohne Lizenz: Désirée Kälin mit Senjo, mit Lizenz: Brigitte Leu mit DJ

Teilnahme an der SM: Jeannine Leu mit Melody

Teilnahme an der EO: Jeannine Leu mit Melody

 

2014

Vorstand: Präsident: Hardy Schröder / Kassierin: Kerstin Lehnert / Akuarin: Mado Bischofberger / Technischer Leiter: Tomy Wolfangel / Beisitzer: Stefan Buchs (Platzchef) & Sabrina Luginbühl

Meeting: Es findet wieder in der Reitanlage Buchholz in Uster statt, dieses Jahr aufgrund schlechter Teilnehmerzahl nur mit einem Ring. Dafür wird im September auf dem Trainingsplatz in Pfäffikon zusätzlich noch ein Abendmeeting durchgeführt.

Interne Vereinsmeisterin ohne Lizenz: Stéphanie König mit Strikker, mit Lizenz: Brigitte Leu mit DJ

ASMV: zwei Largemanschaften schaffen es in den Finale.

Teilnahme an der SM: Jeannine Leu mit Melody und Brigitte Leu mit DJ

Teilnahme an der EO: Jeannine Leu mit Melody

 

2013

Vorstand: Präsident: Hardy Schröder / Kassierin: Kerstin Lehnert / Akuarin: Mado Bischofberger / Technischer Leiter: Tomy Wolfangel / Beisitzer: Stefan Buchs (Platzchef) & Sabrina Luginbühl

Meeting: Es findet wieder in der Reitanlage Buchholz in Uster statt

Interne Vereinsmeisterin ohne Lizenz: Sabrina Luginbühl mit Kimi, mit Lizenz: Jeannine Leu mit Melody

ASMV: zwei Large- und eine Mediumgruppe schafften es in den Final

Teilnahme an der SM: Jeannine Leu mit Melody und Brigitte Leu mit DJ

Teilnahme an der EO: Sabrina Luginbühl mit Melody (Hund von Jeannine Leu)

 

2012

Vorstand: Präsident: Hardy Schröder / Kassierin: Kerstin Lehnert / Akuarin: Mado Bischofberger / Technischer Leiter: Tomy Wolfangel / Beisitzer: Stefan Buchs (Platzchef) & Sabrina Luginbühl

Meeting: Es findet wieder in der Reitanlage Buchholz in Uster statt

Der Kinderkurs wird wieder durchgeführt

Interne Vereinsmeisterin ohne Lizenz: Jeannine Leu mit Moesha, mit Lizenz: Hardy Schröder mit Flash

ASMV: eine Mediumgruppe schaffte es in den Final: Hardy Schröder mit Flash, Monika Meier mit Jaimee und Mistral, Mado Bischofberger mit Oslo

Am 22. Juli 2012 ist das Ehrenmitglied Ursula Mischler gestorben

 

2011

Vorstand: Präsidentin:Denise Neuhauser / Kassierin: Kerstin Lehnert / Aktuarin: Marianne Votapek / Technische Leiterin: Jeannine Leu / Beisitzer: Hardy Schröder & Sabrina Luginbühl

Meeting: Das Meeting findet wiederum in der Reitanlage Buchholz in Uster statt

Interne Vereinsmeisterin ohne Lizenz: Barbara Schumacher mit Merlot, mit Lizenz: Jürg Sennhauser mit Xira

Es muss ein neuer Rasenmäher angeschafft werden

Eine ARGE wird gegründet

 

2010

Vorstand: Präsidentin: Denise Neuhauser / Kassier: Jürg Sennhauser / Aktuarin: Marianne Votapek / Technische Leiterin: Jeannine Leu / Beisitzer: Robert Votapek & Hardy Schröder

Meeting: Zum 15-jährigen Bestehen des atw gibt es ein 2-tägiges Meeting in der Reitanlage Buchholz Uster

Das OK Präsidium übernimmt Sue Arnhold

Es wird neu eine Kinderagility-Gruppe angeboten

Interne Vereinsmeisterin ohne Lizenz: Marianne Votapek, mit Lizenz: Jeannine Leu mit Moesha

EO: Brigitte Leu mit DJ schafft es in den EO Final nach Liberec Tschechien

SM: Jürg Sennhauser mit Xira schafft es in den Final

ASMV: Die Large-Manschaft bestehend aus Silvia Scheibler mit Shiva, Tomy Wolfangel mit Shiva, Martin Huber mit Destiny und Edith Huber mit Chevas sowie die Medium-Manschaft bestehend aus Monika Meier mit Mistral, Mado Bischofberger mit Oslo und Sabrina Luginbühl mit Kimi schaffen es in den Final

 

2009

Vorstand: Präsidentin: Denise Neuhauser / Kassier: Jürg Sennhauser / Aktuarin: Marianne Votapek / Technische Leiterin: Katja Gerber / Beisitzer: Robert Votapek & Hardy Schröder

Dank grossem Interesse wird der Ferienplausch für Kinder nochmals durchgeführt

Meeting: Das Meeting findet wieder im Buchholz in Uster statt

Interne Vereinsmeisterin ohne Lizenz: Marianne Fried mit Sina, mit Lizenz: Jürg Sennhauser mit Xira

Ehrenmitglieder: Hans Neuhauser, Denise Neuhauser, Jeannette Roth

 

2008

Vorstand: Präsidentin: Denise Neuhauser / Kassier: Jürg Sennhauser / Aktuarin: Marianne Votapek / Technische Leiterin: Jeanette Roth / Beisitzer: Robert Votapek & Hardy Schröder

Spendenaufruf und Sponsorenlauf am Tag der offenen Tür für Anbau/Unterstand Rasenmäher

Es wird nochmals ein Ferienplausch für Kinder durchgeführt.

Meeting: Das Meeting findet in der Reitanlage Buchholz in Uster statt

Vereinsmeisterin ohne Lizenz: Sibylle Hess mit Cacco, mit Lizenz: Jürg Sennhauser mit Xira

Die GV stimmt einem WC (Toi Toi) zu

 

2007

Vorstand: Präsidentin: Denise Neuhauser / Kassier: Jürg Sennhauser / Aktuarin: Marianne Votapek / Technische Leiterin: Jeanette Roth / Beisitzer: Robert Votapek & Hardy Schröder (Platzchef)

Unser agility Meeting wurde neu in der Reitanlage Buchholz in Uster durchgeführt

Das atw bietet einen Ferienplausch (Frühlingsferien) für Kinder an. Es nehmen 20 Kinder und ihre Hunde teil.

Interer Vereinsmeister mit Lizenz wird Martin Rechsteiner mit Piranha DS und ohne Lizenz Aline Zehnder mit Hank Australien Terrier

Robert Votapek wird zweites Ehrenmitglied

ASMV: Eine Large-Manschaft schaffte es in den Final. Hardy Schröder mit Joy, Peter Krebs mit Nena, Silvia Scheibler mit Shiva, Jeannette Roth mit Yell

Teilrevision Statuten Anpassung Statuten SKG ZO

Das Impfobligatorium für trainierende Hunde im atw wird aufgehoben

 

2006

Vorstand: Präsidentin: Denise Neuhauser / Kassierin: Ramona Tilloca / Aktuarin: Marianne Votapek / Technische Leiterin: Jeanette Roth / Beisitzer: Robert Votapek

Am 25. Juni 2006 fand das Agility-Meeting wieder im Sommer statt. Die neue Prüfungsleiterin Monique Abdoun wollten etwas neues ausprobieren. Auf der Fußballanlage des FC Fehraltorf wurde ein Halbtagesmeeting (zwei Kategorien am Morgen und zwei am Nachmittag) durchgeführt. Auch diese Prüfung wurde mit viel liebe zum Detail durchgeführt.

Die Agility-SM wurde am 2./3. September 2006 in Avenches organisiert. Monika Hafner mit ihrer Kooikerhondje Akhily qualifizierte sich für den Final und wurde 15.
Am Sonntag 5. November 06 war der Final der Agility-Schweizermeisterschaft der Vereine. Unsere Mediums-Mannschaft belegte wie im Vorjahr den 3. Rang. Zur erfolgreichen Mannschaft gehörte Marlene Sonderegger mit Balaika, Monika Hafner mit Akhily, Gabriel Kopp mit Coco und als Ersatz Urs Dietschi mit Bonnaly (Kooikerhondje)
Am 17. November wurde anlässlich unserer GV das erste Ehrenmitglied des atw gewählt. Diese Ehre wurde Ursi Mischler zu teil, dank besonderen Verdiensten für unseren Verein.

 

2005

Vorstand: Präsident: Urs Dietschi / Kassierin: Ramona Tilloca / Aktuarin: Marianne Votapek / Technische Leiterin: Jeanette Roth / Beisitzer: Robert Votapek

Am 30. Januar wird zum vorläufig letzten Mal der Neujahrs-Cup in der Reithalle Barmatt durchgeführt. Unter der neuen OK-Präsidentin Monique Abdoun.Die Agility-SM findet dieses Jahr in Chur statt. Leider konnte sich niemand vom atw für den Final qualifizieren.
An der GV vom 19. November 05 legt nach 4 Jähriger Tätigkeit als Präsi, Urs Dietschi sein Amt nieder. Seine Nachfolgerin wird Denise Neuhauser.
20. November 2005 ASMV Final in Deitingen. Das Medium Team kommt aufs Podest und belegt den 3. Rang. Gratulation an Gabriel Kopp mit Coco (Pudel), Marlene Sonderegger mit Balaika (Shelti) und Monika Hafner mit Akhily (Kooiker)

 

2004

Vorstand: Präsident: Urs Dietschi / Kassierin: Ramona Tilloca / Aktuarin: Judith Staub / Technische Leiterin: Jeanette Roth / Beisitzer: Robert Votapek

Wir feiern 10 Jahre Neujahrs-Cup. Die Mitglieder und Helfer werden am Abend vor der Prüfung zum Nachtessen eingeladen. Bekocht wurden wir von Brigitte und Willy Frank. Nach 10 Jähriger Tätigkeit als OK Präsidentin gibt Denise Neuhauser dieses Amt an Monique Abdoun weiter.
-Agility-SM
-ASM

 

2003

Vorstand: Präsident: Urs Dietschi / Kassierin: Carmen Saner / Aktuarin: Judith Staub / Technische Leiterin: Jeanette Roth / Beisitzer: Robert Votapek

Am 1. März dieses Jahres besteht Hans Neuhauser die Richterprüfung. Herzliche Gratulation!
Jeanette Roth wird zur neuen Techn. Leiterin gewählt

 

2002

Vorstand: Präsident: Urs Dietschi / Kassierin: Carmen Saner / Aktuarin: Judith Staub / Technische Leiterin: Doris Krähenbühl / Beisitzer: Robert Votapek

Am 1. April tritt Denise Neuhauser vorzeitig als Techn. Leiterin zurück. Doris Krähenbühl übernimmt dieses Amt Interims mäßig.
Baba Schenkel mit ihrer Malihündin Fly verpasst nur knapp die WM Teilnahme in Dortmund.
Agility-SM in Wengi-Solothurn Baba Schenkel kommt in den Final läuft aber ins èliminè.
Dafür wird sie und Fly Schweizermeisterin bei der SM der Belgischen Schäferhunde in Lyss.

 

2001

Vorstand: Präsident: Hans Neuhauser / Kassierin: Carmen Saner / Aktuarin: Judith Staub / Technische Leiterin: Denise Neuhauser / Beisitzer: Robert Votapek

Die KAMO beschliesst, dass ab dem Jahr 2002 nur noch geprüfte und dem Reglemententsprechende Hindernisse an Agility-Meetings zugelassen werden. Da wir die ersten im Jahr sind die eine Prüfung durchführten, bekamen wir besuch von Udo Wöhning. Er kontrollierte unsere zwei Parcours auf Herz und Nieren.
Baba Schenkel qualifizierte sich für den AWC-Final in Emmendingen
An der Agility-SM vom 21. Oktober 2001 in Münschemir kamen Baba Schenkel mit Fly und Denise Neuhauser mit Ginger in den Final. (keine Resultate)
An der GV vom 16. November 2001 gibt Hans Neuhauser nach 7 Jähriger Amtszeit als Präsident des atw seinen Rücktritt bekannt. Sein Nachfolger wird Urs Dietschi.

 



1 , 2 , 3 , 4 Nächste Seite Letzte Seite


zurück | E-Mail | Impressum | Kontakt | Seitenanfang